Linux mint 16 „petra“, XFCE-versjon

Die distributoren von linux mint 16 „petra“, XFCE versjon, haben nicht daran gedacht, standardmäßig ein paar elementare grafische progrämmchen für die systemverwaltung (zum beispiel die gruppen- und benutzerverwaltung) mitzuinstallieren. Klar, so etwas macht man ja auch in einem terminal-fenster mit adduser und addgroup… 😉

Aber wer so etwas nicht im terminal machen will, der tippe im terminal…

sudo apt-get install gnome-system-tools

…und habe es danach wieder klickig.

Eine Antwort zu “Linux mint 16 „petra“, XFCE-versjon

  1. Nur noch ’ne Frage der Zeit, bis die ersten Linuxkinder das merken und im Mintforum Heulthreads aufmachen.

    Mit BSD hätte man die Probleme ja nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.