Überwachung des tages

Eine Vertreterin des Justizministeriums sei auf die Kernentwickler zugekommen und habe davon gesprochen, dass der US-Kongress Washington das Recht gegeben habe, „alles mit Hintertüren zu versehen“

Wer das liest, wird ja fast ein wenig froh, dass in einer zeit, in der jeder (spätestens in vier jahren zum weihnachtsgeschäft verfügbare) multimediale klopapierabroller einen internetz-zugang „benötigt“, ein großteil der so genannten „unterhaltungselektronik“ in china gebaut wird… moment… 😦

Die große scheiße¹ mit zweidrittelmehrheit…

Die große scheiße mit ihrer zweidrittelmehrheit kann ja auch das grundgesetz ändern, damit es von mehr großer scheiße durchwirkt werde. Zum beispiel kann man gleich mal damit anfangen, den bundestag nur noch alle fünf jahre wählen zu lassen. Mein tipp dazu: lasst doch gleich „volxvertreter“ auf lebenszeit wählen…

Schöner kleiner kotzreiz am rande: Zusammen mit mehr „direkter demokratie“ finden die scheißgrünen das gar nicht so schlecht. Wie man und frau bei den scheißgrünen diese „direkte demokratie“ generell ziemlich toll findet, wenn man nur nicht gerade mitregiert.

¹Dieses „große scheiße“ ist mein wort für die so genannte „große koalizjon“. Aus gründen.

@blockempfehlung

vopohelfer

Das mit der „schwarmintelligenz“ funkzjoniert nur, wenn das individuum dumm ist; und die leute, die sich mit hochp’litischen neureligjonen auf diesem zwitscherdingens zusammenfinden, schaffen das mit der dummheit schon ganz von allein. Am besten den freiheitsbegriff und den hl. antifaschismus öffentlich demonstrieren, indem man/frau einem/einer anonymen führer_in folgt, der/die einem sagt, was man/frau blocken soll und dann so richtig durchblocken. Irgendwelche leute, die einem sonst eher nicht übern weg gelaufen wären, versteht sich, nicht dieser nervende mitmensch nervenarsch, der sich mit druck ins leben drängeln will. Das muss diese „bessere welt“ und diese *fanfareabspiel!* freiheit sein, von der mir so gern vom schwarme vorgeschwärmt wird…

Nachtrag-link, 19:15 uhrMutterseelenalleinerziehend: blockwarte und denunzjantentum #blockempfehlung:

Ich habe den Eindruck, sie sind im Internet. Zu jeder Zeit. Auf twitter, facebook oder in Foren und auf blogs. Wann immer ich mein twitter aufrufe, sind sie da, die üblichen Verdächtigen. Sie antworten auf alles sofort und formieren sich zu shitstorms, während ich irgendwas im Alltag erledige. Und dann sitze ich im Kino und als ich im Anschluss mein Telefon wieder anschalte, hört es nicht mehr auf zu vibrieren. Und als ich das Kino verlasse, habe ich bereits einen shitstorm am Hals. Und was habe ich dafür gemacht? Ich habe in friedlicher Sprache diskutiert in meiner kurzen Zeit auf twitter. Dann habe ich den Fehler gemacht, nicht mehr online zu sein und ein normales Leben zu führen. Denn in der Zwischenzeit verlor ich Follower um Follower, da ich auf einer Liste gelandet war, deren Motivation ich als höchst zweifelhaft einstufen würde

Einfach nur noch gruselig…