Terroristen des tages

Die terroristen des tages sind menschen, die im feuermelder-desein sprüche wie „wer sagt, hier herrscht freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht“ an die wände kleben. Das darf man nicht wie eine normale sachbeschädigung behandeln. Da muss gleich der staatsschutz ran. Da reden schließlich leute von freiheit, die sind gefährlich für diesen staat, in der die freiheit weniger herrscht.

Bwhahahaha!

Na, könnt ihr euch noch an dieses „no-spy-abkommen“ erinnern, mit dem die wahlkämpfer im wahlkampf die luft aus dem tema ablassen wollten? Jetzt mal kurz, was die USA dazu sagen: nö, wir wollen weiter überwachen und wir sagen euch nix!

Demnach lehnen die USA Kernforderungen Deutschlands ab. So verweigerten die USA die Zusage, künftig keine deutschen Regierungsmitglieder und politische Amtsträger mehr abzuhören. Auch würden die USA weiterhin nicht erklären, seit wann das Mobiltelefon von Kanzlerin Angela Merkel abgehört wurde oder ob auch andere deutsche Spitzenpolitiker belauscht wurden oder werden

Und jetzt noch einer zum auf dem boden wälzen vor lachen:

Die Amerikaner haben uns belogen“, sagte ein hochrangiger Beamter der „SZ“.

Oooch! :mrgreen: