Niemand hat die absicht, eine mauer zu errichten…

Erst baut man mit dem BSI in nebulösen presseerklärungen ein schreckensszenario auf, dass ein erheblicher teil der bevölkerung der BRD von identitätsdiebstahl betroffen ist, nennt aber weder datenkwellen noch irgendwelche einzelheiten oder überhaupt irgendwas. Und wenn dann neunzig prozent der bevölkerung in ihrem (von staat, glotze, presse und schule verantworteten) kompletten EDV-analfabetismus vor angst gelähmt sind, sagt der polizeiknüppel- und volxentrechungsminister Thomas die Misere folgendes:

Wir brauchen rechtliche Regeln, wir brauchen technischen Schutz, eine Mauer.

Wie diese mauer im internetze [!] aussehen wird, kann ich mir nur zu gut vorstellen! Gar nicht mal so sehr anders als die „great firewall of china“, innerhalb derer geheimdienste und willkürbullen für die erwünschte meinung und „ordnung“ sorgen.

Und in unwissenheit gehalten, von staatlichen und privatwirtschaftlichen verdummungs- und verrohungsmedien gut unterhalten und vor so leicht zu erzeugender breiter angst gelähmt trottet das deutsche stimmvieh solchen demagogen hinterher. Mäh!

Eine Antwort zu “Niemand hat die absicht, eine mauer zu errichten…

  1. Pingback: Überraschung des tages | Schwerdtfegr (beta)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.