Geistiges eigentum in absurdistan

Produziert wurde das Interview von der Firma CineCentrum. Die gehören Studio Hamburg. Und Studio Hamburg gehört dem NDR. Der NDR hat also eine Tochter einer Tochter ein Interview produzieren lassen, und erzählt uns jetzt was von „wir haben die Rechte nicht“. Soll das ein Scherz sein?

Wer daran interessiert ist und gerade keine IP-adresse in der BRD hat: eine „raubkopie“ steht übrigens bei „vimeo“ zum betrachten und zum daunlohd zur verfügung. Der daunlohd ist empfehlenswert, weil solche dinge eben schnell mal verschwinden. „Geistiges eigentum“ ist das zensurmittel nummer eins der p’litiker, volxverdummer und sonstigen arschlöcher. Um diesem zensurmittel etwas entgegenzusetzen, kann ich nur einen torrent empfehlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.