„Skynet“-ausbau geht weiter

Bei guhgell haben sie jetzt eine bildanalyse-softwäjr, die ursprünglich einmal gesichter erkennen sollte, die inzwischen aber katzenfotos selbstständig erkennt und als neue kategorie angelegt hat, ohne dass noch irgendein techniker versteht, wieso es dazu gekommen ist. Mal schauen, wie viele jahrzehnte es noch dauert, bis den zunehmend verblödenden menschen von zunehmend komplexer und „intelligenter“ werdenden maschinen der stecker rausgezogen wird.

PC-BSD 10 ist da!

PC-BSD 10 ist da!

Wieso zum hl. henker erfahre ich das eigentlich aus pro-linux.de? Wissen die linuxer nicht, was der unterschied zwischen linux und BSD ist? Oder ist linux in der letzten zeit so deprimierend, dass man allerorten über einen umstieg nachdenkt? Oder sind die einfach nur verwirrt, weil sie eben die heise-schlachtzeile gelesen haben und deshalb gleich glaubten, dass sie die meldung irgendwie übernehmen müssen? Diese schlachtzeile hier, für den goldenen facepalm:

Unix-System PC-BSD 10.0 bringt moderne Linux-Desktops mit

So so, „linux-desktops“ auf einem betriebssystem, das mit linux gar nix zu tun hat. Das müssen „linux-desktops“ sein, weil… ähm… ja, weil die auch unter linux laufen. :mrgreen:

Fratzenbuch des tages

Die fratzenbuch-äpp ist nur noch lauffähig, wenn man ihr die berechtigung einräumt, auch auf SMS und MMS zuzugreifen. Das mit dem zugriff aufs adressbuch (daten, die das scheiß fratzenbuch vor noch gar nicht so langer zeit zum spämmen missbraucht hat) reicht wohl nicht mehr, da müssen jetzt weitere infos rein, mit welchen kontakten wirklich kommuniziert wird. Aber hej, das fratzenbuch hat einen guten grund dafür angegeben:

Wir setzen die berechtigung, SMS und MMS lesen zu können, voraus, damit wir automatisch die login-bestätigungen für alle diese leute, die ihren zugang mit 2-faktor-autentifikazjon sichern, abfangen können. Und um das telefon zu bestätigen, wenn du deine telefonnummer zu deinem fratzenbuch-zugang hinzufügst

Versteht ihr: dieses ganze tiefe einführen von überwachungssonden in eure privatsfäre ist doch nur für eure sicherheit (und eure bekwemlichkeit)! Und die daten werden nicht an die fratzenbuch-sörver übertragen. Ganz großes spammer- und trojanerprogrammierer-ehrenwort! Auch weiterhin schön mit euren ganzen hirnlosgeilen wischofonen vor irgendwelchen unternehmen ohne seriöses geschäftsmodell datennackt machen, ihr idjoten!

Das wichtigste am mindestlohn…

Das — für die durch und durch korrupte und verlogene p’litkaste — wichtigste an so einem allgemeinen mindestlohn ist nicht nur, dass man so lange damit wartet, bis die inflazjon den eh schon erbärmlich angesetzten hungerlohn noch dürftiger gemacht hat, sondern vor allem, dass sich für möglichst viele billige verschleißkräfte trotzdem nichts ändert. Herzlich willkommen in einem wichtigen p’litischen ziel der spezjaldämonkraken aus der SPD, deren widerwärtigster, aber von ihnen heute noch offen verehrter und in jedem wahlkampf gerufene vertreter folgendes gesagt hat:

Wir haben unseren Arbeitsmarkt liberalisiert. Wir haben einen der besten Niedriglohnsektoren aufgebaut, den es in Europa gibt.

Was CDU und CSU da wünschen, steht also in SPD-tradizjon — die große scheiße, die in der BRD regiert, hat sich in farbe und kotigem duft schon lange lange aneinander angeglichen.