Datenschleuder des tages

Datenschleuder des tages ist die britische großbank „barclays“, die mal eben 27.000 ausgesprochen tief in die privatsfäre reinragende kundendaten „veröffentlicht“ hat. Mit informazjonen zur gesundheitsvorsorge und zur finanzjellen risikobereitschaft.

Auch weiterhin viel spaß beim vertrauen in die großen unternehmen mit ihren monströsen datensammlungen, dass sie schon etwas für den datenschutz tun werden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.