Na, wieder vergessen die schwindelzettel zu segnen?

Die „Ordensgemeinschaft der Armen-Brüder des Heiligen Franziskus“ verliert Millionen Euro bei dubiosen Finanzanlagen[…]

Rund 40.000 Anleger sollen betroffen sein. Ihnen waren überdurchschnittliche Provisionen versprochen worden. Weil das Geld nie erwirtschaftet wurde, sollen die vollmundigen Makler nach dem Schneeballsystem verfahren sein: Die einen wurden mit dem Geld der anderen bezahlt.

Hej, der eigentliche begründer der heutigen kristlichen religjon des jesusverkaufs, Judas „küsschen“ Iskariot, war ja auch nicht gerade bescheiden mit seinen dreißig silberlingen. Da sind „hohe renditen“ eben unwiderstehlich, und das dingens da im kopf, diese achthundert gramm nutzlose graue masse, die braucht man eh nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.