Spezjaldemokrakische partei deutschlands

Propaganda von gestern: die anlasslose überwachung der internetz- und telefonnutzung (mit dem internetz der dinge: auch der kühlschrankauslastung und des wasser- und stromverbrauchs) aller menschen in der BRD müssen wir einführen, ob wir das wollen oder nicht, weil es da so eine richtlinje der europäischen union gibt.

Propaganda von heute: die anlasslose überwachung der internetz- und telefonnutzung (mit dem internetz der dinge: auch des fernsehkonsums und der uhrzeiten der toilettengänge) aller menschen in der BRD führen wir ein, scheißegal, ob diese richtlinje der europäischen union nun geltendes recht ist oder nicht.

So langsam gehen mir bei der SPD und bei solchen gestalten wie Heiko Maas die wörter aus, um meinen ekel noch ausdrücken zu können.

Der postilljon hat post von springer…

Bwahahaha! Das springersche blut- und hetzblatt „bildzeitung“ möchte mit dem renommierten satireblog „der postilljon“ kooperieren und sendet einfach eine kleine mäjhl hin. Ob die veröffentlichung dieser mäjhl auf dem zwitscherchen zusammen mit der aufforderung, doch mal ein paar „herzliche worte“ dazu zu formulieren, wohl in der absicht der geschäftstüchtigen mäjhlschreiber lag? :mrgreen:

Übrigens, ein kleines häckchen…

Übrigens, ein kleines häckchen und ein erfolgreicher angriff auf einen mit dem internetz verbundenen kompjuter kann jedem und überall passieren. Ein rechner im internetz ist nun einmal ein opferrechner. Sogar beim DNS-sörver des CCC kann da mal so richtig peinlich ein angriff gelingen.

Und glaubt es mir einfach: die techniker der meisten klitschen, denen ihr eure ganzen daten anvertraut, haben wesentlich weniger kompetenz!

Die EU so…

Die EU so: herr Snowden, sie können bitte mal zu uns kommen und eine aussage über die überwachung durch die horch- und morddienste großbritanniens und der USA machen. Haben sie bitte keine hemmungen, in länder zu reisen, die allesamt ein auslieferungsabkommen mit den USA haben, wir machen ihnen dafür nicht einmal eine unverbindliche zusicherung. Nächster akt ist dann wohl: und wenn sie nicht kommen, ignorieren wir einfach alles, was sie veröffentlicht habe.

Grüße auch an die CDU/CSU, die diese menschenverachtende¹ aufklärungssimulazjon mitmacht! Grüße auch an die sozjaldemokraten im EU-parlament, die „gespalten“ sind und eine windelweich unverbindliche formulierung anstreben. Ihr arschlöcher schafft es immer wieder, mich nicht zu überraschen!

¹Die USA führen im 21. jahrhundert immer noch die barbarische todesstrafe aus, wenden folter als ermittlungsinstrument an und unterhalten konzentrazjonslager im rechtsfreien raum. In solche länder liefert man nicht aus. Niemanden. Das ist zivilisatorisches mindestmaß. Punkt.