Großes p’litisches popcorn-kino des tages

Einen tag, nachdem ein CSU-minister, dessen namen und gestalt ich zu gern restlos vergessen möchte, seinen rücktritt erklärt hat, weil er in seiner zeit als innimini dienstgeheimnisse ausgeplaudert hat und damit letztlich die strafverfolgung bei einem seiner kumpels aus dem reichstag verhindert hat, stellt sich CSU-obermotz Horst Seehofer hin und macht der SPD, der von bundespudel Friedrich in rechtlich sehr fragwürdiger weise ein paar heiße infos zugesteckt wurde, schwere vorwürfe und stellt ein ultimatum für die aufklärung. Tja, es ist halt karneval! Helau!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.