Das machen wir jetzt alles mit fonts

Wir verwenden keine 100 bis 200 byte „großen“ kleingrafiken mit den piktogrammen irgendwelcher S/M-klitschen mehr, das machen wir jetzt alles mit CSS und spezjellen fonts. Und wenn dann mal einer auf unserer webseit ist, der mit seiner brausereinstellung grundsätzlich erstmal keine explizit im CSS referenzierten externen schriftarten verwendet (weils über eine langsame leitung einfach schneller geht, als je nach verwendeten schriftschnitten vier- bis zehnmal irgendwas zwischen 50 und 800 kilobyte von irgendwo aus dem netz nachzuladen, um 10 bis 15 kilobyte erwünschten text zu lesen), dann sieht das eben so aus:

Lustige Zeichen anstelle der beabsichtigen piktogramme irgendwelcher S/M-klitschen

Gefällt mir auch gleich viel besser als das träcking-f, der blaue träcking-fogel und dieser anfangsbuchstabe der größten und finstersten datenkrake des internetzes! Das sollten alle so machen! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.