Guhgell des tages

Wenn man mit guhgell mäjhl eine mäjhl mit einem ZIP-archiv als anhang versendet, das mit einem passwort geschützt wurde, dann versucht guhgell, dieses passwort zu „erraten“, um das archiv zu entpacken. Natürlich nur zum virenschutz, ist ja klar, alles andere würde ja auf eine verschwörungsteorie hinauslaufen. Und im moment noch mit einem recht bescheidenen ansatz. Aber wer glaubt, dass der versand von ZIP-archiven, die man mit einem abgesprochenen passwort schützt, dazu führen könnte, dass guhgell ein bisschen die so hergestellte privatsfäre respektiert, hat sich geschnitten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.