Guhgell des tages (verschwörungsteoretisch gedeutelt)

Je besser sich die rechtschreibung an die standards der jeweiligen sprache hält, also: je besser der inhalt einer webseit von automatischen tuhls der NSA untersucht werden kann, desto höher ist das ränking bei guhgell

Na, jetzt wo die SEO-spämmer ahnen, dass guhgell sehr einfache kwalitätsmaßstäbe ansetzen könnte und vielleicht sogar mit vierzig jahre alten rechtsschreibprüfern arbeitet, werden sie sicherlich alle emsig ihre drecksseits überarbeiten. Manche untersuchen sogar schon seit jahren, ob es nicht besser ist, blogkommentare zu korrigieren. Vielleicht sollten sie es doch besser mit inhalten für menschen als für maschinen versuchen… :mrgreen:

(Und nein, das beta-blog mit seiner rechten gutschreibung kackt auch weiterhin auf sein ränking bei irgendwelchen kommerzjellen internet-filtern, die von spämmern manipuliert werden.)

Eine Antwort zu “Guhgell des tages (verschwörungsteoretisch gedeutelt)

  1. LOL
    Ein ex Kollege der Webshops betreute hat sich mal beim IT Mensch beschwert, dass er so viele Linksschreibfehler in einem Shop, den er betreute machte und fragte mich dann, was ich davon halte, weil er es für unseriös hielt und es Kunden abschreckt. Ich sagte ihm nur, dass er das gar nicht wissen will, was ich dazu denke, weil ich auch wusste dass er gerne andere dahingehend verbesserte. Er lies mir keine Ruhe und nervte mich doch zu sagen was ich denke. Er sagte mir mal, dass er auch ein Semester Psychologie hatte und ich antwortete ihm dann sinngemäß: „Weist Du was Analfixierung bedeutet?“. Darauf hin veranlasste er den IT Mensch das nachzuschlagen und hat mich danach nur blöd angeglotzt. Ich so: „Ich sagte doch, dass Du das jetzt gar nicht wissen willst! Für mich ist das nicht unseriös, wenn ein paar Rechtschreibfehler drin sind, da wir alle hin und wieder solche Fehler machen, aber das was du da unter ‚Unsere Mission:‘ rein geschrieben hast, das ist für mich schon mehr als unseriös!“ Das übliche Hirngeficke halt, was ihm angeblich die Kunden Wert sind und dass es quasi eine heilige Aufgabe wäre, für die Kunden alles zu tun etc. pp. Als Verteidigung kam dann nur „Ach das. Das hab ich doch auch nur von wo anders kopiert!“ LOL
    Typischer dumm konditionierter Beamtensohn, mit einem Riesen Maul der sich für was ganz besonderes und tolles hällt, aber im grunde auch nur ein bückgeistiger und knechtseliger Sklave ist.
    Lang studiert. Nix kappiert. Dumm studiert. Aber so Typen, die über Leichen gehen kommen weiter und sind immer gut angesehen beim Chef, solange sie nur dem Chef nach dem Mund labern und nicht all zu viel Kritik üben. Wie infantil der war ist ihm wohl möglich gar nicht bewusst, aber man konnte es so gut wie jeden Tag sehen, wenn er sich mit seinem Vorgesetzten immer gegenseitig im Spaß fertig gemacht hatte. Typisch für Kleinkinder, dieses verbale Gerangel um den besseren Spruch.

    Wenn der das jetzt mitbekommt, was Du da verlinkt hast, dann fühlt der sich wieder bestätigt mit seinen andressierten Hirnfick Methoden zum Geld scheffeln.
    Mokey see Monkey do……. m(

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.