Fünf jahre später…

Fünf jahre später stellt sich heraus, dass die ideen von frau Ursula von der Leyen zur vorgeblichen bekämpfung von kinderpornografie durch die einrichtung einer unkontrollierbaren zensurinfrastruktur fürs internetz nicht erforderlich waren, da derartige inhalte einfach auf polizeiliche anfrage einfach entfernt werden. Die leicht zu umgehende „sperre“ über DNS-manipulazjonen war also nicht einfach nur unnütz, sie wäre auch kontraproduktiv gewesen, weil ein zugriff auf das „material“ (in mir zieht sich was zusammen, wenn ich so ein wort in solchem kontext schreibe) durch eintragen eines anderen DNS-sörvers weiterhin möglich gewesen wäre. Und das erfordert lediglich normale anwenderkenntnisse.

Inzwischen ist frau Ursula von der Leyen ja BRD-kriegsministerin und für die bundeswehr zuständig. Gar nicht auszudenken, wenn man irgendwann in fünf jahren bemerkt, dass auch ihre p’litischen gestaltungsideen für die bundeswehr nicht nur unnötig, sondern sogar kontraproduktiv sind…

Merke: eine betonfrisur ist kein ersatz für ein gehirn, überemozjonalisiertes, psychomanipulatives propaganda-geschwafel nach Goebbels-vorbild ist kein ersatz für kompetenz, frau-sein ist kein ersatz für kwalifikazjon.

Aber wenns hier um gehirn, kompetenz und kwalifikazjon statt um besitz und beziehungen ginge, dann könnte frau von der Leyen vielleicht irgendwo als klofrau arbeiten und hätte nicht einen p’litischen posten, um das ganze land in die scheiße zu ziehen.

Gruß auch an herrn Ziercke!

Übrigens: demnächst wird die kinderpornografie (und andere formen schwerer kriminalität) durch vorratsdatenspeicherung, also durch ständige anlasslose überwachung der kommunikazjon aller menschen in der BRD, bekämpft. Das ist alternativlos. Und sowieso.

Eine Antwort zu “Fünf jahre später…

  1. Ich textete doch unlängst über die Anne Will Show^^ und das da ein Einspieler gezeigt wurde in dem gesagt wurde, dass wenn man „teen porn kids“ in eine Suchmaschine eingibt, wäre das schon strafbar. Gesetz hin oder her, woher wollen die das wissen, was man in ne Suchmaschine eingibt? Alles nur FUD?
    Wers weiss wirds wissen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.