Stell dir mal vor

Stell dir mal vor, es gab diese ganzen ermittlungspannen in sachen Sebastian Edathy, weil ein „hoher beamter“ des bundeskriminalamtes, zuständig für schwere und organisierte kriminalität, der beim gleichen anbieter klar illegale nacktbilder von knaben als wixvorlage bestellt hat, sich selbst schützen wollte…

Ich mein ja nur so. Und dann stell dir mal vor, in welchen anderen dingen es ebenfalls große ermittlungspannen gab, bei denen man ebenfalls glauben mochte, dass sich ein paar polizeibeamte des gehobenen dienstes selbst schützen wollten, weil sie ganz einfach mit drin verstrickt waren. Die NSU fällt mir da so spontan ein. Gar nicht auszudenken, wenn unsere werten polizeibeamten, um eine karrjere bei der polizei machen zu können, mordnazis und/oder kinderficker sein müssen. Vielleicht würde das auch das eine oder andere karakterliche defizit erklären, dass einem überall dort entgegentritt, wo die polizei aus dem munde irgendwelcher freiheitsfeindlicher pressesprecher ihre forderungen nach dem ausbau der totalen, anlasslosen überwachung erhebt.

Ach, ich höre das kirre geräusch waxenden grases. Nennt mich einfach einen spinner und vergesst es!

Titte des tages

Fragt doch mal Euren BuVo, warum der solche Leute deckt, ihre Taten kleinredet und der Antifa Tür und Tor öffnet. Fragt sie. Fragt sie, warum sie für einen Kampf Solidarität fordern, der nur Posieren und Agitieren ist. Warum sie alle und die Medien verarschen. Ihr seid die mit der Transparenz. Es ist Euer Job, das bei Euch selbst zu machen. Solange sich solche Leute wie da oben bei Euch verkriechen und Euch anlügen können, Euch als Nazis bezeichnen und dann wieder Solidarität für ihren erfundenen Kampf gegen Nazis fordern, solltet Ihr vielleicht einfach die Parteienfinanzierung versaufen und den Laden dicht machen. Bevor sowas die Chance hat, in ein Parlament zu kommen

Auch weiterhin wünsche ich den mitgliedern der piratenpartei viel spaß mit ihren feminist_innen.

Wieder einmal außerirdisches leben entdeckt

Wer ein paar elektronenmikroskopische bilder von (mutmaßlichen) fossilen einzelligen lebensformen sehen möchte, die sich in einem meteoriten aus marsgestein gefunden haben: hier gehts lang.

Ich frage mich bei solchen meldungen der NASA ja spontan, ob denen eine geldkürzung bevorsteht und ob sie deshalb mal mit was spektakulärerem als fotos von steinen auf dem mars an die öffentlichkeit treten müssen. 😀

Früher war alles besser (193.027)

Rückblick des tages: internetz zum taschengeld-tarif, bis zu 40 DM pro monat sparen, sensazjonell günstig für schüler, die jeden wochentag eine volle stunde ins internetz können. Für nur 4 pfennig die minute, 6 pfennig pro einwahl und obenauf ganz sonderpreis lächerliche 9,90 DM grundgebühr pro monat.

Gewisse drosselkom-unternehmen sehnen sich ja nach solchen geschäftsmodellen zurück…

Bekannte phishing-seite

Bullshit-o-meter für die FUD- und Scareware-Site www.browsersicherheit.info von United Internet (GMX, web.de, 1&1

Dieses „IT Security Made in Germany“ bringt die ersten Früchtchen hervor:

Probleme bekommt 1&1 mit seiner Seite www.browsersicherheit.info inzwischen durch Virenscanner. Der Scanner von G Data blockiert derzeit den Zugriff auf die Seite mit dem Hinweis: „Es handelt sich hierbei um eine bekannte Phishing-Seite.“

Wie ich gerade nebenan mitbekommen habe, gibt „avira“ inzwischen auch eine warnung vor der gefährlichen webseit aus, die ihre betrachter mit irreführenden behauptungen und lügen dazu auffordert, sicherheitssoftwäjhr zu deinstallieren. Gut so!

Übrigens: es gibt alternativen zu 1&1, GMX und web.de, andere läden, die ihre kunden nicht mit gefährlichen FUD-hirnficks so sehr verachten, dass sie ihnen mit einer beleglosen angstkampanje nahelegen, sicherheitssoftwäjhr zu deinstallieren. Läden, die so etwas nicht nötig haben, damit ihr geschäft besser läuft, nachdem sie mit der hirnlosen geschäftsidee „ich zahl porto für meine e-mäjhl, die mir zusätzliche rechtspflichten auflastet, mit der ich niemanden erreichen kann und mit der meine mäjhlsoftwäjhr nicht funkzjoniert“ namens de-mäjhl einmal bis zur schulter in die kacke gegriffen haben, etliche milljonen euro im klo runtergspült haben und nun auf ihren verlusten sitzen¹. Es gibt — wenns um eine mäjhladresse geht — sogar kostenlose alternativen. Die sind allemal besser, als irgendwas mit klitschen zu tun zu haben, die keine probleme damit haben, die „scareware“-metodik der organisierten internetz-kriminalität zu imitieren.

Geh sterben, „united internet“, geh sterben!

¹Es tut mir ja wirklich leid, das so zu sagen, aber ich hätte euch das vorher sagen können. Und nicht nur ich. Habt ihr eigentlich niemanden unter euren entscheidungsträgern sitzen, der versteht, was er da entscheidet?

Drei viertel

Propaganda wirkt. Der neusprech von „verantwortung“ wirkt. Der neusprech von der „aktiven rolle“ wirkt. Die mörderischen predigten von bundespfaffen gauck wirken. Drei viertel der menschen in der BRD wollen, dass bundeswehrsoldaten für die interessen der USA morden und verrecken, behauptet die aktuelle kamera das BRD-staatsfernsehen ARD als ergebnis einer umfrage. Nach so vielen jahrzehnten ohne anständigen krieg haben hier wohl viele entzugserscheinungen…