8 Antworten zu “„Tittenfeministinnen“ wirken

  1. WoW – Wer hätte das gedacht, dass die Schwänzinnen auch mal was annähernd richtig machen 🙂
    Die Scheiße mit der Rede- und Meinungsfreiheit wird allmählich zu einem Totschlag Argument.
    Und trotzdem glaube ich, Churchill behält recht. Das Volk der Deutschen gibt es bald nicht mehr. Nix mehr Dichten und Denken. Nur noch Show- und Tittitainment-Religion. Das funktioniert ja auch am aller besten zur Gedanken- und Massenkontrolle. Wer ist denn nicht geil auf Glückshormone. *twisted*

    • Im übrigen halte ich das für „Brand-gefährlich“ – Wenn da nicht die nächste Generation von Nazis herangezogen werden. Als wäre ich noch ein Kind, hätte ich auch mal die Schnauze voll von den Scheiß Islam-Herrenmenschen, die hier her kommen und auf alle Scheißen, die nicht deren heiliges Märchenbuch huldigen – da wäre so eine Gemeinschaft mit Schutz schon sehr verlockend.
      Auf auf…. Neue Terroristen braucht der Verfassungsschutz – Arbeit für alle – das macht frei!

  2. „[…]Als wir gestern Abend im Roten Rathaus ankamen, wurde schnell deutlich, dass hier niemand mit einer solchen Aktion rechnete. Die Veranstaltung war offen für jeden, an der Tür wurden wir mit Datteln empfangen, im Vorsaal gab es dann noch Getränke und Kuchen. Im Saal waren überall Aushänge mit kleinen Comics, die humorvoll die alltägliche Diskriminierung von Musliminnen mit Kopftuch thematisierten oder Leute zu „Ammotube” einluden—„weil Lachen Halal ist“. Ich fing langsam an, ein schlechtes Gewissen zu bekommen. Die Leute hier wirkten ungefähr so bedrohlich wie eine Jahresversammlung des evangelischen Gemeinderats, und alle schienen sich zu freuen, dass wir gekommen waren.[…]“

    LOOOOL Das Superego…. Funktioniert so gut wie immer…… Schäm dich doch!
    Hat dir deine Mama oder dein Papa denn nicht beigebracht, dass man sich vor fremden Menschen, die Geschenke machen hüten soll?

    Was für eine Infantile scheiße……

    Auch wenn es mir schwer fällt – Ich mag diese Aktion der Femen. Freie Rede von gehirnamputierten infantilen Religionsdeppen, wie frei kann das schon sein, in dem Wolkenkuckucksheimknast LOL Geh weiter Schreiberling mit deinen Tittenbildern. Schreib doch lieber „Free Pussy Riot“ – ach das ist out?

    • Wenn Religionsfreiheit nicht nur ein böser Running Gag ist, dann kann Religion und Spiritualität nur etwas privates sein!
      Aber neeeeee – Ihr Kinderlein kommet – ALLE! Damit wir euch allen auch früh genug ins Hirn scheißen können. Resistance is futile – you must comply!

      GO FEMEN GO!!!! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.