Scheiß-SPD des tages

Wäre ja echt scheiße, wenn die hartz-IV-empfänger vom staatlich subvenzjonierten sklavenarbeitsstrich jetzt auch einen anspruch auf einen allgemeinen gesetzlichen mindestlohn hätten, da hätte man sich ja den ganzen rot-grünen billigarbeitsmarkt schenken können. Das findet auch a. nahles (immer ohne pause sprechen), die nicht nur sagte, dass hartz IV im prinzip richtig gewesen sei, sondern konsekwenterweise jetzt auch ausnahmen beim mindestlohn für alle diejenigen menschen haben will, die das kümmerliche bisschen geld am nötigsten haben. Stattdessen gibts ein halbes jahr arbeit zum hungerlohn — mit ergänzendem hartz IV, um überhaupt über die runden zu kommen, zusammen mit dem ganzen daran hängenden terror- und entrechtungsapparat — und danach gehts gleich wieder in hartz IV. Dank der spezjaldemokrakischen vorstellungen von einem „mindestlohn“. Dank A. Nahles (immer ohne pause sprechen). Fahrt einfach in die hölle, die ihr den menschen jeden tag mit eurem tun bereitet, ihr schreibtischmörder!

Könnt ihr euch noch erinnern, wie sich die SPD selbst für die „sozjaldemokratische handschrift“ im koalizjonsvertrag gefeiert hat, damit die mitglieder auch ja wie von der verlogenen parteiführung gewünscht abstimmen. Jetzt seht ihr, wie diese mit dem blut der elenden hingeschmierte klaue wirklich aussieht.

Realsatire des tages

Papst Franziskus hat vor Werteverfall und Qualitätsverlust in den Medien gewarnt. Desinformation, Verleumdung und Rufmord seien ihre ‚drei größten Sünden‘“ — tja, ist schon scheiße, dass inzwischen paar andere menschenfeinde das handwerk von den desinformierern, lügnern und rufmördern der hl. röm.-kath. kirche ein abgeschaut haben. Und hej, die größte gefahr geht von der desinformazjon aus!!1!elf!!! Und jetzt ab in den himmel, ihr aus der lügenkloake getauften und mit sakramenten bedachten katolen, aber vorher noch ein bisschen aufs schlachtfeld und immer schön gebückt, feig, hoffnungsvoll und dumm bleiben! Vor euch liegt wolkenkuckucksheim! :mrgreen: