Das fratzenbuch hat „oculus“ gekauft

Und in diesem (leider fast 10 MiB großen) animierten GIF-bildchen gibts schon einmal eine vorschau darauf, was das fratzenbuch mit so einer riesenscheuklappe für realitätsflüchtlinge anfangen wird. Irgendwie müssen die milljarden ja wieder reinkommen.

Eine Antwort zu “Das fratzenbuch hat „oculus“ gekauft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.