Natürlich vegan ernähren, mit gewohntem Genuss…

Die Nachahmung von tierischen Produkten geht teilweise mit einem größeren Einsatz von Zusatzstoffen einher, sonst wäre die Herstellung oder ein annehmbarer Geschmack in den meisten Fällen gar nicht möglich. Veganer sollten also wissen, dass es viele der Lebensmittel, die sie einkaufen, keine naturreinen Produkte sind

Tja, versuchts doch mal mit einem garten statt mit einem ökotümelnden supermarkt! [via Burks‘ Blog]

Neelie Kroes erklärt uns den lobbyismus

Die für die Digitale Agenda zuständige EU-Kommissarin, Neelie Kroes, hatte während der abschließenden Aussprache über das Vorhaben beklagt, dass „Lobbyisten“ die Passagen zum offenen Internet zu einer Schlacht zwischen „Freiheit gegen Tyrannei“ hochstilisiert hätten

Meikrosoft verschenkt gar nix

Nein, heise, meikrosoft verschenkt nicht windohs, wenn nur der bildschirm klein und das gerät „smart“ ist. Meikrosoft möchte — so wie guhgell und äppel — das betrübssystem gegen eine vollständige verdatung, enteignung und entrechtung seines benutzers eintauschen, statt wie bisher geld dafür zu nehmen und sich darüber ärgern zu müssen, dass es ein jahrzehnt lang in benutzung bleibt. Und was dieser entprivatisierung der kompjuternutzung und die entrechtung der kompjuternutzer von wirtschaftsunternehmen als geldwert zugeschrieben wird, kann man groß am preis abschätzen, den das fratzenbuch für „whatsapp“ bezahlt hat.

Geschenkte betriebssysteme gibts übrigens dort, wo es freie softwäjhr gibt — frei wie freiheit, nicht wie freibier…