Verschwörungsteoretische frage des tages

War das wirklich ein fehler, oder hat da „jemand“ mit absicht eine „schnittstelle“ zum auslesen der privaten schlüssel in openssl eingebaut. Als jemand, der das gras waxen hört, würde ich mich über die absicht und einen mitarbeitenden maulwurf, der obskure (und im kwelltext nicht leicht zu sehende) hintertüren in wichtige biblioteken einbaut, nicht mehr wundern.

Nachtrag, 9. april, 10:45 uhr: Fefe hat sich das mal genauer angeschaut und kommt danach mit etwas mehr gewicht zu einer ähnlichen meinung.

16 Antworten zu “Verschwörungsteoretische frage des tages

  1. SoSo. Solch absolut naheliegende Fragen sind also Verschwörungstheorien.
    Irgendwann gilt man schon als Verschwörungstheoretiker, wenn man sagt dass es Lügner gibt, dass Regierungen und andere Verbrecher im geheimen operieren und dass man nicht allen Menschen einfach so vertraut. m(

    • Irgendwann werden die ein medikament gegen verschwörungsteorien entwickeln, so etwas ähnliches wie eine lobotomie, nur eben als pille zum schlucken, die im idealfall noch ein paar watt des körpers im betrieblichen produkzjonsprozess nutzbar macht. Nimm eine, und alles wird gut, werden sie leuten wie mir sagen. Und dann werden sie die pille mit gewalt in die speiseröhre rammen oder gleich ins gehirn injizieren. Denn. Es wird schlimmer.

      • Dies Pillen gibt es schon. Zwar nicht so ausgereift wie „Soma“ aber ansonsten simd Psychopharmaka diese „Wundermittel“ und die Gewalt die schwebt immer mit, wenn man unbequem für andere ist, aber die Pillen nicht nehmen will, dann hat man da auch ganz andere Methoden den Willen zu brechen und nicht nur das Gehirn zu schädigen.
        Lies mal öfter (Mutmaßung) beim Meinungsverbrechen oder beim Onkel Dr. Gresch. Auch wenn ich nicht mit dem Gresch in allen Punkten übereinstimme, z.B. sagt er immer wieder psychische Krankheiten gibt es nicht und da stimme ich auch zu, wenn es um die Biologiethese geht, aber alleine schon der Begriff ist irreführend, den Psyche ist eher die Software, die er auch gerne heranzieht mit „Garbage in – garbage out“. Erweitere ich diesen Vergleich, dann gibt es diese psychischen Krankheiten sehr wohl, so wie es im Computerbereich auch die Viren gibt. Ich mag ihn den Gresch, aber anscheinend begreift er seine eigene Berufsbezeichnung nicht, oder will es einfach nicht so ausdrücken. Die Psyche ist zu abstrahieren und von der Hardware völlig unabhängig, wenn die in „normalen“ Parametern läuft, also keine wirklichen (neurologischen) Schäden aufweist und selbst da gibt es auch Fälle bei dem Menschen mit halb zerstörten Gehirn „völlig normal“ leben können (natürlich mit Einschränkungen), da der Rest des Hirns anscheinend auch die anderen Funktionen übernehmen kann. Von blinden Menschen und wie deren andere Sinne verbessert funktionieren fang ich jetzt gar nicht an, denn auch da bin ich der Meinung das das eher die Software ist, denn niemand evolutioniert einfach so, auch nicht mit LSD oder der gleichen und hat dann plötzlich z.B. ein „drittes Auge“ etc. Halluzinationen sind etwas völlig normales und unter Psychedelika Einfluss sieht man dann z.B. auch alle möglichen Farben, oder riecht alles Mögliche etc. (siehe z.B. Synästesie), kann dann aber immer noch kein Infrarot oder Ultraviolet sehen oder Infra- bzw. Ultraschall hören ohne Maschinen. Für mich ist in dem Zusammenhang Bewusstseinserweiterung quatsch, ich sage lieber Bewusstwerdung was alles Unter- und Unbewusst schlummert bzw. abläuft und diese Erweiterung beschreibe ich lieber mit Rückverdummung durch Drogen, wenn die LSD Jünger dann anfangen alle zu Lieben und was von Wiedergeburt oder dem Olymp schwafeln. Es macht schon Sinn das vieles eben unter- und unbewusst funktioniert, da der Verstand nur all zu gerne anfängt sich jeden Quatsch zusammen zu spinnen.
        Ohje…. wieder OT und natürlich IMHO.

          • Alleine schon der Begriff „konkurrenzfähig“ auf dem heiligen Markt beinhaltet doch schon das gegeneinander und nicht das miteinander. Infantile Kinderkagge wie bei Sport, Spass und Spiel. Immer gegeneinander die Affen. Aber das ist ja auch prächtig, immer auf dem geistigen Niveau eines Kindes zu bleiben – Man muss sich ja auch die Kindheit bis ins hohe Alter bewahren usw. usf. – Bullshit hoch hundert. Empathie hat nichts mit dieser infantilen Manipulation zu tun.

            So, jetzt Video glotzen 😀

          • Ja, nicht schlecht mal wieder, der Larken Rose. Nur. Kapitalismus wird wieder mit keinem Wort erwähnt. Nur immer auf den Sozialismus und den Kommunismus gezeigt. Das stört mich immer an den Anarcho-Kapitalisten. Das der heilige Markt-Kapitalismus auch noch nie wirklich existierte und funktionierte, das ist dann aber dummes Geprabbel, da wir ja keinen echten(TM) Kapitalismus haben (ahaaaa auch ne Utopie also).
            Sind es aber nicht die gleichen Versprechen dieser Kapitalisten, von gleiches Recht für alle, Friede und Wohlstand etc.?
            Im aktuellen System geht das zumindest nicht, nicht jeder kann reich sein und das vielleicht auch noch mit eigener^^ harter Arbeit. Und ich bleibe dabei. Das wahre Übel ist der Industrialismus, der allen bisherigen Systemen übergeordnet ist. Der Ausweg ist für mich immer noch ein Superindusrialismus, in dem die Maschinen für die Menschen da sind und nicht anders herum, aber wenn man dann z.B. auf das Venus Projekt verweist und sagt, dass das vielleicht ein Schritt in die richtige Richtung wäre, dann wird man all zu gerne als Sozialist beschimpft. Zur Hölle noch mal. Ist denn der Mensch kein soziales Wesen. Warum funktioniert(e) der Hirnfick mit dem Sozial so gut? Warum haben soziale Medien so einen Erfolg?
            Fragen über fragen…… Wers weiß wirds wissen 😉

          • Echt? Die hatten oder haben Dich auf dem Kieker diese GeStaPo? LoL
            Da haben die für mich vielleicht auch eine Akte. Da ich ja auch, laut irgend welcher Gestalten, subversiv und was weiß ich nicht alles synonym dazu bin. Da könnte man sich doch glatt geehrt fühlen, oder? 😉

          • Wenn ich hier in die einzelheiten gehe, führt das zu weit, aber ja, die hatten mich. Und ich hatte viel spaß mit denen, denn man hat nun einmal viel spaß, wenn man telefonüberwacht wird und das mitbekommen hat. Ob die so viel spaß hatten, weiß ich nicht. Sie mussten mir hinterher mitteilen, dass sie mich abgehört haben, und da habe ich sie gleich zum kaffee reingebeten und nochmal extrafreundlich vollgekwatscht… ihr kennt mich ja eh schon ganz gut, wollnwa doch nich so unpersönlich tun, isja lächerlich sonst, ihr machtja auch nur euren dschob, mussja echt kacke sein, sich wien arschloch aufzuführen und leuten inne privatsfäre rumzuschnüffeln… 😀

            Das haben die so in den falschen hals gekriegt, dass die mich sogar noch als spitzel anwerben wollten. Bwahahaha! Sind doch immer die gleichen bullen, dumm wie scheiße und mit einer persönlichkeit wie ein roboter.

          • *prust*
            Wer geht denn freiwillig zur Bullizei, oder zum Militär, o.d.g.?
            Doch keiner der noch ein halbwegs gesunden* Verstand hat. Naja, vielleicht auch Verzweifelte ohne Job oder Ausbildungsplatz. So wie in den US of A. Die Ärmsten der Armen kämpfen auch noch für den ganzen Müll den die verzapfen und dieses absurde System.

            ACAB

            *

            Haltsenoi! Fresse halten und Psychopharmaka rein.

  2. Pingback: Ach ja, zu meiner frage neulich | Schwerdtfegr (beta)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.