Lösung ohne problem des tages

Lösung ohne problem des tages: ein striehming-dienst, der — nachdem man ihn seine händinummer gegeben hat, weil sich anders ja nicht feststellen lässt, ob jemand in deutschland lebt — das fernsehprogramm striehmt. Also einen technisch deutlich aufwändigeren fernsehrundfunk im netz macht. Mit allen idjotischen konzepten des fernsehrundfunks, einschließlich sendezeiten und solchem rundfunkzeitalterkwatsch, der im internetz ungefähr so passend ist wie ein kastrierter kunde im bordell. Und mit ohne erkennbares seriöses geschäftsmodell, dass man denen auch gleich viel lieber seine telefonnummer gibt. Aber dafür wenigstens mit extratoller spezjaltechnik, bei der ich mich frage, warum zum henker die nicht flash nehmen: meikrosofts „silverlight“, das nicht einmal mehr von meikrosoft verwendet wird. Den scheiß soll man also benutzen, um etwas zu machen, das mit einem herkömmlichen fernseher mit deutlich geringerem aufwand zu haben ist: das fernsehprogramm glotzen. Sehr entspannend finde ich übrigens deren webseit, wenn man kein javascript erlaubt — es geht doch nichts über die lichtzarte ästetik einer gänzlich weißen seite, außer natürlich ein testbild…

Immerhin scheint diese klitsche namens „magine TV“ — laut impressum eine gesellschaft mit beschränkter hoffnung — so viel risikokapital eingesammelt zu haben, dass sie es sich leisten konnte, diesen anwärter auf die rückständigste technikmeldung des jahres bei heise schleichbewerben zu lassen. Investoren, hört ihr es leise knistern? Es ist das brandgeräusch des lustigen kleinen feuerchens, das von euren banknoten gespeist wird. Legt schon mal ein bisschen nach, irgendwann ist dieses feuer bestimmt auch mal satt! :mrgreen:

Mann, mann, mann…

2 Antworten zu “Lösung ohne problem des tages

  1. Wenn das ein seriöses Geschäftsmodell wäre, dann könnten ja alle digitalen Fernseh- und Radioprogramme incl. der öffentlich-schrecklichen Irrenanstalten, grundverschlüsselt werden (also de facto alle, analog ist praktisch ja nur noch UKW) und die Zwangsgebühren abgeschafft werden. Wer gucken will muss zahlen. Wer nicht guckt zahlt nix. … Ok, das wird der nächste Aprilscherz 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..