Gewaltiger kwalitätsjornalismussamenerguss

Pictor Roy und der Hitler-Orgasmus:mrgreen:

Weil ist ja klar, dass man in diesem neuland gar nicht anders kann, als so eine tolle geschichte einfach aus einer presseerklärung abzuschreiben, weils eine tolle geschichte ist, so mit pimmel und hitler und ganz viel geld. Auch weiterhin viel spaß, wenn ihr euch eure meinung von jornalisten bilden lasst, die in anderen geschichten vermutlich keine spur gründlicher arbeiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.