3 Antworten zu “Der link zum morgigen sonntag

  1. Hach wie sich die Zeiten doch ändern 😀
    So langsam sickert es durch, dass das ganze Wahlgezeter kontraproduktiv ist und nur dem Legitimierung und dem Machterhalt dient.
    Vielleicht erlebe ich es ja doch noch, dass da „niemand“ mehr mitmacht.

  2. „[…]Logisch folgt daraus, dass nur, wer nicht wählen geht, das Recht hat, sich anschließend über das, was im Namen des deutschen Volkes im Bundestag veranstaltet wird, zu beschweren, denn die Parteien wurden durch ihn nicht legitimiert, und entsprechend sind sie auch nicht in der Lage, in seinem Namen zu regieren.[…]“

    Ein Beispiel:
    Jeder der in ein Casino geht und sich an den Pokertisch setzt um da zu zokken, stimmt den Regeln dieses Spiels zu und kann sich nicht hinterher, wenn er verliert, beschweren und sein Geld zurück fordern.
    So ist das auch mit dem Wählen.

  3. Ich weiß nicht zum wievielten male ich es schreibe:

    Wenn Wahlen etwas mit Demokratie zu tun hätten,
    wären sie abgeschafft

    Ich muss es wahrscheinlich noch unzählige male schreiben …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.