S/M des tages

Die arschlöcher im dienste der reklameindustrie (zusammenschluss von fürs lügen bezahlten niederträchtigen lügnern) arbeiten gerade an algoritmen, um aus offenliegenden daten zwitscherchen-nutzer zu erkennen, die mit großer wahrscheinlichkeit irgendwelche fiepser von anderen weiterleiten. Nachdem solche leute identifiziert wurden, kann man sie zuballern, damit sie ein großes auditorium für die reklamelügen erzeugen. Erste erfolge stimmen die arschlöcher im dienste der reklameindustrie optimistisch, die weiterfiepsrate hat sich versiebenfacht.

Ich wünsche euch auch weiterhin viel spaß mit antisocial media

(Die durchaus erfreuliche vorstellung, dass irgendwann auf dem zwitscherchen nur noch bots die texte von bots wiederholen, während der kurs der twitter-akzje wegen der „guten zahlen“ in die höhe steigt, ist der einzige trost bei solchen meldungen.)

S/M ist meine abk. für „social media“. Aus gründen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.