Und nun zum spocht…

Unfassbar! Unglaublich! Im umfeld der größten kommerzjellen sportveranstaltung der welt, der FIFA-fußball-geldmeisterschaft, soll es auch schon mal zu spielmanipulazjonen durch ordentlich geschmierte schiedsrichter gekommen sein. Aber nur bedauerliche einzelfälle. Also nur fünfzehn mal. Also nur fünfzehn mal so, dass es aufgeflogen ist. Niemand hätte das angesichts des gewaltigen wettgeschäftes erwarten können! Aber keine sorge, es ist alles in bester ordnung:

Konsequenzen wurden laut des Berichts aus der aufgedeckten Manipulation nicht gezogen

Ach ja, viel spaß bei der kommenden brüllball-geldmeisterschaft!

4 Antworten zu “Und nun zum spocht…

  1. Was? Beim Spitzendoping geht es unehrlich zu? Also das hätte sich doch jetzt wirklich keiner denken können … ;->

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.