„Paid content“ des tages

Die webseit des „kölner stadtanzeigers“ hat eine wahrhaft geniale strategie gefunden, „paid content“ zum erfolgsmodell zu machen: indem man zum onlein-abonnenten werden muss, um das impressum lesen zu können. Möge der abmahnanwalt eine hohe kostennote formulieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.