Stefan Aust ist auf dem rechten auge blind

Stefan Aust so:

Ich halte es für vollkommen ausgeschlossen, dass der Verfassungsschutz noch in der Tradition der alten Geheimdienstler steht, die aus dem Dritten Reich in den BND und das Bundesamt für den Verfassungsschutz übernommen worden sind. Verrückte gibt es überall, aber dass es im Amt selbst Rechtsradikale gibt, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Im Amt selbst gibt es keine Sympathien für rechtsradikale Bewegungen.

Klar, deshalb wird in dieser tollen horch- und mordbehörde fürs BRD-inland auch eine gestalt wie Helmut Roewer zum präsidingsda gemacht; so ein typ, der nicht nur gelegentlich bei öffentlichen auftritten preußische pickelhauben trug, sondern eine ausgesprochen klare gewichtung dafür hatte, was als gefährlich zu betrachten ist und was als unwichtige narretei:

Der Thüringer Verfassungsschutz gewichtete die Gefährdung durch Linksextremismus unter Roewers Führung sehr viel höher als die Gefahren des Rechtsextremismus. So wurden in dem für den Schulunterricht gedrehten Lehrfilm Jugendlicher Extremismus in der Mitte Deutschlands aus dem Jahr 2000 linke Autonome als gewaltbereit charakterisiert, während Aufmärsche rechter Kameradschaften ohne entsprechende Kommentare im Film gezeigt wurden

Ist aber ganz ganz sicher nur eine ganz ini-mini-klitze-kleine ausnahme… deshalb wird ja auch immer eine bänd wie feine sahne fischfilet ausgiebig im verfassungsschutzbericht gewürdigt. Und Stefan Aust ist ja auch nicht blöd, sondern lässt auf knopfdruck die gewünschte propaganda ab, um vergessen zu machen, was besser nicht vergessen werden sollte — was sich im spiegel übte, kann leicht in die dienste des bluttriefenden springerverlages übernommen werden.

Eine Antwort zu “Stefan Aust ist auf dem rechten auge blind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.