Eine kleine ansage vom papst persönlich

Zwei prozent der geistlichen in der hl. röm.-kath. kirche sind pädofil — also so, dass der pope auch was davon weiß. Und zur ergänzung gleich das hier:

Among the 2% who are paedophiles are priests, bishops and cardinals

Die für nichtpfäffische hirnbenutzer naheliegende schlussfolgerung, dass dieser erstaunliche prozentsatz auch daran liegen könnte, dass das zölibat bevorzugt solche leute in den priesterberuf zieht, die genau wissen, dass sie niemals befriedigenden sex mit einer ausgewaxenen frau haben werden, überfordert aber leider noch das heiligväterliche hirnchen unter der dekorativen weißen kappe. Wer seine kinder gern hat, wird sie jedenfalls ganz sicher von der kirche fernhalten — und zwar nicht nur wegen der häufung von kinderfickern!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.