ZDF-staatsfernsähen des tages

Beim scheiß-ZDF, diesem BRD-staatsfernsähen, das sich ja auch nicht zu schade ist, mal ein paar dummfrageergebnisse zu fälschen, um Angela Merkel als beliebsteste frau der BRD zu verkaufen, ist es auch nicht weiter überraschend, wenn ein menschelwarmes, wenn auch nicht sonderlich kraftvolles geburtstagsständchen für die große vorsitzende erbracht wird.

Apropos geburtstagswünsche: ich wünsche sowohl mir wie auch frau Merkel von ganzem herzen gesellschaftliche zustände, unter denen sie — und natürlich auch der rest der bande im reichstag — sich für das verantworten muss, was sie heute den menschen in deutschland antut. Und zwar so schnell wie irgend möglich. Ansonsten ein kurzes leben, viele kwalen vor dem ende dieses lebens und einen längeren aufenthalt in einem kirchlichen pflegeheim, in dem man von menschen gepflegt wird, die nur einen euro in der stunde dafür bekommen. Möge sie am dekubitus fühlen, welchen zerfall der gesellschaft sie vorangetrieben hat!

Verfassungsschutz des tages

Wie oft ich mir anhören musste, dass ich ein verschwörungsteoretiker bin, weil ich davon ausgehe, dass polizeien und inlandsgeheimdienste der BRD über jahre hinweg die braune mörderbande NSU gedeckt und finanziert haben — es gibt einfach keinen anderen objektiven grund für emsiges schreddern, just dann, wenns mal untersucht wird. Und zumindest die finanzierung des NSU durch den türinger verfassungsschutz ist jetzt belegt.

Auch weiterhin viel spaß mit dem „rechtsfreien raum“ der geheimdienste!

„Recht auf vergessen“ des tages

Was für ein brüller:

Nachdem Google seit einigen Monaten das Recht auf Vergessen in den europäischen Versionen der Suchmaschine umsetzen und die eigenen Ergebnisse zensieren muss, gibt es nun eine neue Webseite die genau diese gelöschten Links sammelt. Diese werden dort mit allen Details aufgelistet und zeigen ein weiteres mal, wie sinnlos dieses neue Gesetz ist.

Ähm, es ist zwar kein gesetz, sondern ein urteil des EUGH, das hier recht geschaffen hat, aber sinnlos und bullschittig, das ist es. Grüßchen an die bundesprüfstelle für vorgeschobenen jugendschutz!

ARD des tages

Ja, die von der Nachrichtenkompetenz wollen das ja auch nicht zu Tode recherchieren. Wir vom Ersten behaupten einfach mal, dass das irgendwie ähnlich sei. In den Hinterköpfen der greisen ARD-Zuschauer wird sich das schon festsetzen – Nazi will Verteidiger loswerden – Kachelmann ist Verteidiger losgeworden. Alle das gleiche Pack

Ja, das bringen die tagesthemen mit der stimme von Gigi Deppe wirklich so.