Ändräut des tages

Die Opfer erreicht eine Nachricht als Short Message Service (kurz SMS).

Diese soll inhaltlich auf eine DHL-Zustellung hindeuten. Die Nachricht auf dem Smartphone mit Android-Betriebssystem enthält einen Link, dem man durch anklicken folgen soll, um damit eine vermeintliche Post-Lieferung verfolgen zu können. Tatsächlich lädt man mit dem Anklicken eine App herunter, die sofort und selbständig auf die im Telefon hinterlegte Kontaktliste zugreift und eine gleichgeartete SMS an alle dort gelisteten Mobilfunknummern sendet.

Die App belässt es jedoch nicht dabei, sondern schaltet Telefonverbindungen zu Mehrwertdiensten, die ungehindert Kosten in Höhe von ca. 100,- Euro verursachen kann.

Auch weiterhin viel spaß mit euren glitze geilen wischofonen! Eure datennacktheit, die guhgell herzustellen trachtet, damit guhgells geschäft gut läuft, führt halt zu einigen kollateralschäden… :mrgreen:

Eine Antwort zu “Ändräut des tages

  1. Ich denke, wer zu dumm ist, um zu checken, dass er gerade verarscht wird, hat es nicht anders verdient. Niemand mit einem arbeitenden verstand öffnet auch den Anhang einer E-Mail von seiner Bank oder von den Spezialisten, die deinen Penis vergrößern. Dabei automatisch die Wischofons zu bashen ist da doch eher etwas zu albern. Im Normalfall sind Drittanbieterapps gesperrt(man muss in den Einstellungen was ändern, wo vor Gefahren gewarnt wird) und vor dem installieren wird genau angezeigt, was diese App dann machen darf, z.b. kosten verursachen durch telefonieren, oder die Kontaktliste ausspähen. Kann natürlich sein, dass es da Exploits gibt, wo man nur durch den Aufruf der URL was installiert, ist mir aber, wenn diese existiert, nicht bekannt. Dazu muss ich aber auch sagen, dass ich Android gern habe, und mich damit bisher recht gut auseinandergesetzt habe. Wer zu blöd ist, die aktuellste Version auf sein Gerät aufzuspielen, und dadurch Lücken auf seinem Gerät bewusst zulässt, hat selber Schuld

    tldr: Bitte nicht gleich Wischofons bashen, nur weil es Menschen gibt, die zu blöde sind, so ein Gerät zu bedienen, und sich dadurch verarschen lassen. Das ist so ähnlich, wenn Kiddies sich von ihrem Taschengeld nen Root zulegen, obwohl die keinerlei Ahnung von Linux haben, und dann sich die Server von Spammern kapern lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.