Was für den britischen „pornofilter“ alles pr0n ist…

dass der Filter neben Pornografie unter anderem auch „Gewaltdarstellungen, extremistische und terroristische politische Inhalte, Webseiten zu Magersucht und Essstörung, Internetseiten zu Suizid, Alkohol und Rauchen, Webforen, esoterisches Material und Umgehungstools für Netzsperren“ blockieren soll

Aber hej, was ist schon so ein bisschen zensur, wenn man nur die hl. kindheit vor pösen einflüssen schützen kann. Willkommen in der prüderie 2.0, willkommen im mittelalter 2.0! Ach ja, wenn ihr schon eso-seits blockt, dann blockt doch bitte auch die ganzen kristischen kinderficker-kirchen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.