Feminismus des tages

Weil Frauen auf Radwegen generell benachteiligt seien, fordert Meg Hillier, ehemalige Innenministerin Großbritanniens, eine Radspur nur für Frauen

Weil, ähm… tja… müsst ihr wissen, sonst werden diese schwer benachteiligten frauen auf den radwegen ja immer — nein, nicht vergewaltigt — nein, sie werden immer überholt.

Ursprüngliche kwelle ist der „telegraph“, und das steht da unter „politics“, nicht unter satire. Die welt ist wirklich schon so reif und will so dringend gepflückt werden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.