Nobelpreis des tages

Friedensnobelpreisträger Barack Obama hat bombadierungen in syrien und im irak angekündigt. Das sind damit wohl friedensbomben, von friedensbombern gebracht und manchmal auch von friedensdrohnen getragen, damit der frieden nach präsidialer unterschrift auch noch gezielter geschaffen werden kann¹. Gott sei dank dafür²!

Irgendwo tief in der erde rotiert Alfred Nobel so heftig in seinem grabe, dass man daraus strom gewinnen könnte.

¹Nein, ich glaube auch nicht, dass man mit den IS-barbaren verhandeln kann. Während diese barbaren so „blöd“ sind, ihre barbarei auf den ölfeldern nordafrikas austoben zu lassen, wo die eigentlichen, hinter vielen hehren worten versteckten US-interessen liegen, blutet der rest afrikas unbeachtet vor sich hin. Übrigens: das konzentrationslager guantanamo im rechtsfreien raum der USA gibt es immer noch. Ich persönlich würde, wenn ich die wahl hätte, eine durch einen geübten henker vorgenommene enthauptung mit dem schwerte gegenüber der jahrzehntelangen inhaftierung in den folterhöllen der USA bevorzugen.

²Kwelle des verlinkten bildschirmfotos: propagandapresse aus dem axel-springer-verlag.

Eine Antwort zu “Nobelpreis des tages

  1. Diese Realsatire des so genannten Friedensnobelpreisträgers ist nicht mehr zu toppen!

    Und. Heute ist der 11.09.2014 – 13 Jahre später haben sie es endlich geschafft, dass hier in Deutschland Terroristen in jedem Kopf angekommen sind und dass sich nun Menschen in Deutschland vor fanatischen Islamisten, auch aus der eigenen Bevölkerung fürchten.

    Da sagt doch jemand, ständige Propaganda ala Göbbels würde nicht wirken.

    Danke USA dass ihr den Terror selbst in die Welt gebracht habt! Was wären wir und was wäre die Welt nur ohne euch!?
    Bitte, bitte schützt uns und bringt uns Frieden und Freiheit! Unsere Soldaten werden euch, unseren besten Freunden mutig und entschlossen mit deutschen Qualitätswaffen zur Seite stehen!

    War on terror! Bomben für den Frieden! Heil!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.