Guhgell des tages

Was sind das eigentlich für links, die guhgell im rahmen des „EuGH-rechtes auf vergessen“ aus dem suchindex rausradiert? Nun, zum beispiel blogartikel, wo jemand in den kommentaren einmal diesen namen verwendet hat.

Daraus kann man eine praktische und sehr wirksame zensurschnittstelle basteln. Einfach zu entfernende sachen freundlich und zahm in blogs kommentieren und dafür einen namen wählen, mit dem man ein paar monate später die guhgell-löschungen nach den vorgaben des EuGH durchzieht. So kriegt man alles aus den guhgell-ergebnissen raus. Ich bin mir sicher, dass man das bei den üblichen verdächtigen — CDU, ZDF, scientology — schon längst so handhabt. Wer hingegen eine websuche benötigt, die frei von solchen einfach anzubringenden manipulazjonen ist, der verwendet eben fürs erste nicht mehr guhgell als suchmaschine. Es gibt ja alternativen, und die lassen sich sogar mit guhgell finden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.