„Cloud“ des tages

Im Forum der Webseite Macrumors häufen sich die Berichte von Anwendern, die nach der Resetfunktion von iOS 8 auch ihre Dokumente in iCloud Drive verloren haben […] Leider enthalten iOS-Backups keine Cloud-Dokumente, so dass der Anwender auf diese Weise nicht mehr an seine Daten kommt

Auch weiterhin viel spaß mit der scheiße, die von einem haufen greller marktschreier als „cloud“ bezeichnet wird und der ganz heiße hund sein soll, viel toller und hipper als das altmodische speichern auf datenträgern, so wie früher, als man noch selbst besaß, was den Computer überhaupt erst sinnvoll machte… speichert schön weiter in den wolken, modern und markenbewusst! Das da vor euch, liebe lemminge, das ist eine klippe und es geht da so richtig gut runter. Einfach weitergehen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.