Die 17jährige Jessica…

Die 17jährige Jessica und diese welt voller freiräume, in der sie sich nicht zurechtfindet.

(Tja, man könnte zur abwexlung mal darauf hinarbeiten, dass die menschen von morgen an den schulen von heute auf etwas anderes als die herausforderungen von gestern vorbereitet werden. Oder halt einfach ein paar „freiräume“ *kotz!* wieder zumauern. Unüberwindbar hoch zumauern. So als… ähm… antikriminellen schutzwall.)