S/M des tages

[…] es treiben sich da draußen gruselige Leute rum, die noch so harmlose Kinderfotos sammeln – siehe Fall Edathy. Und ihr, liebe Eltern, macht es den Menschen auch noch so unendlich einfach!

Ich sags ja immer wieder einmal, wenn p’litik und medien sich vereinen, die leicht erhitzbaren emozjonen hochzukochen, um freiheitliche errungenschaften wieder abzuschaffen: wenn ich pädofil wäre, wär ich im fratzenbuch, dem paradies zum täglich bei den frischen kinderbildern zugreifen. Eltern ist so etwas (nicht immer, aber verdammt noch mal viel zu oft) egal.

2 Antworten zu “S/M des tages

  1. „[…][…]“

    Eltern ist so etwas (nicht immer, aber verdammt noch mal viel zu oft) egal.
    Und um diesen Zustand „Egal“ beizubehalten, wird dieser „Hebel“ überhaupt akzeptiert. „Nicht Egal“ beinhaltet Verantwortung. Viel zu anstrengend alles!!

    • LoL

      „[…]Eltern ist so etwas (nicht immer, aber verdammt noch mal viel zu oft) egal.[…]“

      Und um diesen Zustand “Egal” beizubehalten, wird dieser “Hebel” überhaupt akzeptiert. “Nicht Egal” beinhaltet Verantwortung. Viel zu anstrengend alles!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.