Kwalitätsjornalistischer brüller des tages

Auf den Bilder in Whatsapp sind die Mitarbeiter auch beim scheinbaren Drogenkonsum zu sehen – um echte Drogen habe es sich dabei aber keinesfalls gehandelt, erklärte ein Sprecher des Klinikums.

Ihr kwalitätsjornalisten beim locus onlein, könnt ihr mir und euren lesern bitte mal erklären, wie man auf einem foto „scheinbare“ von „echten“ drogen unterscheiden kann? Könnt ihr nicht? Gut, dann lasst so eine offenbare PR-lüge, schnell und unüberlegt von irgendeinem pressesprecher rausgerotzt, entweder einfach weg oder schreibt eine kleine anmerkung dazu, was das für ein bullschitt ist!

Oder merkt ihr es selbst nicht? Habt ihr vielleicht zuviel gekifft, um das noch zu merken?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.