Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich hat mal wieder einen nebendschobb als jornalist und hat da für ein nachrichtenmagazin, dessen ruf vor allem auf einer ferneren vergangenheit beruht, zur überraschung der ganzen redakzjon und aller leser rausgekriegt, dass die billiglöhne von heute die altersarmut von morgen sind. Niemand hätte damit jemals rechnen können!

Schlechte nachrichten für vegetarier…

…zum „glück“ von Florian Rötzer auf telepolis überbracht, der ja für seine „großartigen“ kwellen bekannt ist: mindert vegetarische ernährung die kwalität der spermien? Liebe vegetarier, keine sorge, unter der reißerischen überschrift steht, dass das mit dem befruchten immer noch gut klappt… 😉

GEMA-opfer des tages

Nachtrag: die wicked pedia sagt mir gerade, dass das dingens schon seit januar 2012 offlein ist. Mein „des tages“ ist mal wieder sehr deplatziert. Habe ich da so lange nicht vorbeigeschaut? Scheint so.

„Grooveshark“ ist mit einer IP-adresse aus der BRD nicht mehr erreichbar:

Aufgrund unverhältnismäßig hoher Betriebskosten stellt Grooveshark den Zugriff aus Deutschland ein.

Wir werden Sie vermissen! Sie können uns gerne schreiben. Wir hoffen, eines Tages zurück zu kommen. Wenn Sie die Betriebskosten für Anbieter wie Grooveshark herabsetzen wollen, können Sie eine höfliche Nachricht an die GEMA schicken.

Seltsam, dass es überall anders auf der welt keine nennenswerten probleme gibt. Was ist in deutschland nur anders? Kleiner tipp: dieses „grooveshark“ ist es nicht.