Kurz verlinkt (englisch)

Beunruhigender ist das mikrofon. Der fernseher hat eine „spracherkennung“, die es den zuschauern ermöglicht, ihn mit sprachkommandos fernzusteuern. Aber dieser dienst geht einher mit einer ziemlich erschreckenden warnung: „Bitte seien sie sich darüber bewusst, dass sich, wenn ihre gesprochene sprache persönliche oder andere sensitive informazjonen enthält, diese informazjonen in den erfassten daten befinden und zu einem dritten übertragen werden“. Habt ihrs verstanden? Sagt kein persönliches oder empfindliches zeugs vor eurem fernseher.

I’m Terrified of My New TV: Why I’m Scared to Turn This Thing On — And You’d Be, Too

Ich wünsche euch auch weiterhin viel spaß mit euren ganzen smartdingern, die ihr euch überall ins leben stellt! Über die kompjutersicherheit bei diesen dingern will ich gar nicht mehr nachdenken müssen…