Ich sollte immer ein bildchen machen…

Eben wollte ich eine „schlagzeile des tages“ machen, denn über diesen artikel stand vor wenigen minuten noch die bemerkenswerte überschrift:

Leipzig gewinnt Prozess um Finanzwetten in London

Aber dann ist der MDR-sprachzensor vom pinkeln zurückgekommen und hat der webredakzjon gesagt „so deutlich geht das aber nicht“ und eine minute später las ich nach einem (vorsichtshalber gedrückten, ich kenne ja jornalisten) F5 die überschrift:

Aufatmen in Leipzig – Stadt gewinnt KWL-Prozess

Im moment ist im text noch von „finanzwetten“ die rede, vermutlich wird das wort auch in kürze gegen ein anderes ausgetauscht. Wäre ja schlimm, wenn man das asoziale und menschenverachtende treiben an den börsen als das darstellt, was es in wirklichkeit ist.

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich hat rausgekriegt, dass permanenter lärm kinder krank und dumm macht. Irgendwann überübermorgen gibts eine ausweitung der studie auf andere lärmkwellen und auf erwaxene… aber erstmal gibts solche sprechblasen:

Wir haben nicht erwartet, dass sich das in dieser Deutlichkeit zeigt. Dem sollte explizit nachgegangen werden, um zu schauen, was sich dahinter verbirgt