Was man in großbritannjen nicht plakatieren darf

Das passiert, wenn es keine zweite sichtweise gibt — krieg im irak — keine massenvernichtungswaffen — 141.802 zivile todesopfer

Hej, aber hauptsache die reklame fürs eifohn und für die banken darf weiter geklebt werden, ist ja ein freies land… :mrgreen:

Und nein, ich halte RT nicht für neutral. Nicht einmal näherungsweise.

Verschwörungsteoretiker des tages

Verschwörungsteoretiker des tages ist Jens Berger von den nachdenkseiten, der seine leser mit dem folgenden teorie beglückt:

Warum stellt die Deutsche Bahn sich bei den Verhandlungen mit der GDL eigentlich derart stur? Nur um einen Arbeitskampf anzuzetteln, den sie nach realistischer Einschätzung gar nicht gewinnen kann? Oder könnte es vielmehr so sein, dass die Deutsche Bahn von Seiten der Arbeitgeber als „Agent Provocateur“ dient, um Seit´ an Seit´ mit den Medien und der Großen Koalition die öffentliche Meinung zugunsten einer gesetzlichen Beschneidung der Arbeitnehmerrechte zu drehen? Wenn dieser Gedanke nicht all zu abwegig sein sollte, dann wird der Michel seinen „gerechten Zorn“ auf die Lokführer noch teuer bezahlen