Die neueste überwachungsidee der reklamepestschleudern

Vermutlich nur noch eine frage der zeit, bis hier in neuland genau so vorgegangen wird. Aber hej, hauptsache, guhgell muss fassaden verpixeln!

2 Antworten zu “Die neueste überwachungsidee der reklamepestschleudern

  1. Hmmmmm. Ja. Zu einer gewissen Wahrscheinlichkeit kann man davon ausgehen, dass das auch irgendwann gemacht wird.
    Aber wenn irgend wann mal IPv6 flächendeckend etabliert ist, ist das ohnehin nicht mehr nötig, wenn jeder Anschluss ne feste IP-Addy bekommen würde. Dann hilft es nur noch, Protokolle die nichts verschlüsseln nicht mehr zu unterstützen.

    HTTP MUSS WEG! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.