Jahuh des tages

Jahuh erklärt euch jetzt mal unter seinem namen „flickr“, warum man, wenn man etwas unter CC-lizenz veröffentlicht, dazu immer die NC-versjon nehmen sollte, die kommerzjelle nutzung ausschließt (obwohl das schon recht restriktiv ist, und obwohl „kommerzjell“ durchaus eine fragwürdige grauzone sein kann): weil sonst solche läden wie jahuh kommen, die guten bilder massenhaft drucken lassen und verkaufen, um sich das geld in die kasse zu stecken. Also nochmal: immer NC! Niemals kommerzjelle nutzung gestatten! Außer, ihr habt nichts dagegen, dass solche vampire an euch nuckeln — aber wozu braucht ihr dann überhaupt einen lizenztext, der mehr restrikzjonen als CC-zero macht?!

SoNie

Könnt ihr euch noch erinnern, wie sonie audio-CDs verkauft hat, die den kompjuter mit einem rootkit verseuchten, wenn man sie mit einem unter windohs laufenden kompjuter anhörte? Als kopierschutz? Auf diesem hintergrund freue ich mich sehr darüber, dass diese verbrecher jetzt mal von anderen verbrechern mit ihrem eigenen verbrecherischen metoden geschädigt werden.

Ach übrigens? Ihr vertraut diesem scheißladen sonie daten an, dieser klitsche, deren komplette IT einmal von kriminellen infizierbar war? Um spiele auf einer pläjhstäschen spielen zu können, als ob man spiele nur datennackt spielen könne? Auch weiterhin viel spaß dabei. Ich gehe davon aus, dass alle daten bereits in den händen der organisierten kriminalität sind!

Psst! Wisst ihr schon, was die piratenpartei kaputtgemacht hat?

Das war die folgende ansage von Sven Regener:

Lacht nicht! Wenn solche spezjalexperten wie Sascha Lobo und Christopher Lauer das so in ihrem großen buch zur contentindustriellen leichenfledderei an der piratenpartei so schreiben, dann muss das ja stimmen — schließlich ist dieser frisurträger „die hand, die dich mit dem kampf um deine grundrechte füttert„¹:

Viel spricht dafür, dass der legendäre Radiomonolog Sven Regeners der Auslöser war

Ich wünsche den beiden auch weiterhin viel spaß bei ihren p’litischen analysen! 😀

¹Nein, das ist keine satire, das steht da wirklich über Sascha Lobo.

Warum Adolf Hitler besser als Wladimir Putin ist…

…erklärt uns der ausgewiesene p’litikexperte und wegen der besonderen musikalität seiner darbietungen bei vielen menschen eher weniger beliebte sänger Wolf Biermann im gespräch mit einem Günther Jauch, der eher überfordert wirkt, wenn er seine fragen und die richtigen antworten nicht von einem monitor ablesen kann:

Er [Wladimir Putin] ist nicht mal fähig, wie Adolf Hitler, eine Autobahn zwischen Sankt Petersburg und Moskau zu bauen

Tja, wenns sonst schon keine unterschiede mehr gibt… :mrgreen:

Na, hauptsache er durfte mal im bundestag singen und dort im auftrag des präsidiums zum wohlgefallen der bürgerlichen scheißpresse eine opposizjonspartei beschimpfen!

Meinungsäußerungsfreiheit 2.0

Und so geht es: Super.me aus dem Store auf das Smartphone laden, ein Bild oder einen Screenshot hochladen und dann eine vorgefertigte Meinung dazukleben. So etwas wie „finde ich super“ oder „finde ich nicht so super“. Fertig die Fanfare für die Welt

Wisst ja: wenns internetz im händi ist, ists gehirn im arsch.