Fratzenbuch des tages

So eine halbe welt ist doch nicht genug, da fehlt doch noch die andere hälfte:

Titelseite des Time-Magazins: Half the world is not enough -- Mark Zuckerbergs plan to get every human online

Wobei „onlein“ hier nicht etwa „internetzzugang“ heißt, sondern: an der angelschnur eines börsennotierten unternehmens ohne seriöses geschäftsmodell. Und dabei ist es ja bekanntlich das wichtigste, dass der wurm den fischen schmeckt, nicht dem fischer… hej, eine einfache möglichkeit, mit anderen menschen in kontakt zu kommen.

2 Antworten zu “Fratzenbuch des tages

  1. Und was ist nun sein Plan, wie er mir das Fratzenbuch ins Hirn ficken will?

    Und. Die halbe Weltbevölkerung soll beim Fratzenbuch aktiv sein, klingt mir eher nach Schönrechnung AKA Arbeitlosenstatistik.

    • Axo. Wenn das Fratzenbuch, Zwitscher o.Ä. mal zur Pflicht wird, also nicht nur so eine Herden-, Massen-, Gruppenzwangshalluzination, dann kündige ich mein Internetanschluß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.