„Cloud“ des tages

Die Firmen gehen ganz offensichtlich nicht nur konkreten Verdachtsmomenten nach. Vielmehr überprüfen Microsoft und Google, wie sich hier zeigt, tatsächlich automatisch alles, was in die Cloud hochgeladen wird und informieren dann von sich aus die Ermittlungsbehörden. Ins Zwielicht geraten dann möglicherweise zum Beispiel auch Eltern, die Aufnahmen ihrer Kinder in der Cloud speichern

Auch weiterhin viel spaß in der „cloud“!

Und nein, es gibt gar keine „cloud“, das ist nur so ein hirnfick-wort von reklamelügnern. Es gibt nur die kompjuter anderer leute.

4 Antworten zu “„Cloud“ des tages

  1. Es gibt auch nicht das Internet, in dem man irgend etwas speichern könnte. Aber davon ist auch immer die Rede, zB. hier bei heise, der mittlerweile Mainstreampresse der IT.

    „[…]Bei den Jüngeren nutzt dennoch jeder Dritte die Möglichkeit, Daten im Netz abzulegen.[…]“

    Mich würde ja gern auch mal interessieren, wie viele der Besucher des Hacker-Congress des CCC (ja, hübsche internationale Schreibweise) eine gewöhnliche Smarte Wanze dabei haben. Mich würde es nicht überraschen wenn das weit über 50% wären.

    • Kurz vorm abschluss stellt Frank Rieger bei den „security nightmares“ ja gern mal solche fragen wie „wie viele von euch haben ein händi“ nebst nachfragen in den raum, mit meist eher unerfreulichem ergebnis…

      • Danke für die Info. Wie schon gesagt bin ich da nicht überrascht.

        Herr Cooper und die Eisenbahn lässt grüßen 😀

      • Axo…. Noch kurz etwas zum nachdenken zu den Händies.
        „The Matrix“ ist eine hervorragende Sammlung von Metaphern und eine Perle des Mindfuck Genres.

        Warum werden darin die Händies immer weggeworfen und nur die Festnetzgeräte sind als Ausgang aus der Matrix tauglich?

        Na klingelt es gerade – am Telefon? 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.