Jornalist des tages

Hans-Jörg Vehlewald, chefreporter für politik bei der bildzeitung, hat sich mal die brust aufgerissen, damit angenehmen frost verbreitet und erklärt uns mal kurz beim zwitscherchen, wie jornalisten verständnis für das leiden der in auschwitz inhaftierten menschen bekommen… [Der link geht zu einem bildschirmfoto, aber vorsicht, die darauf festgehaltene äußerung eines jornalistischen unmenschen kann starke übelkeit auslösen! Der orginal-fiepser in zwitscherchens skripthölle ist hier…]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..