Was hatten wir denn lange nicht?

Vorsicht! Microsoft-Patch legt Rechner lahm

Au weia… an meikrosoft klebt ja inzwischen — wohl auch dank der tollen entscheidung „cloud first, mobile first“ — wirklich die verrottende scheiße. Stellt euch nur vor, wenn das noch ein paar monate so weitergeht, wie man demnächst zu windohs-XP-nutzern sagen könnte: „Du hast es gut, du kriegst ja keine aktualisierungen mehr. Lieber ein verseuchter rechner, der noch ein bisschen arbeitet, als ein sauberer rechner, der gar nicht mehr hochfährt“… 😦

Ich höre hier gerade von jemanden anders, dass auch ein paar schriftarten ausgetauscht werden, so dass „arial fett“ und „courier new“ jetzt schwer lesbar und echt scheiße aussieht. Davon ist allerdings ein windohs XP mit registry-häck betroffen, das die embedded-aktualisierungen kriegt, so dass ich nicht sagen kann, ob es ein allgemeines problem ist. Wäre aber auch sehr lustig, wenn demnächst an diversen embedded-geräten die benutzerschnittstellen angeschrottet sind, weil meikrosoft der meinung ist, man müsse eine gute, lesbare schriftart gegen schrott austauschen. Bei meikrosoft scheint das problem schon bekannt zu sein, dort allerdings für windohs vista:

After you install security update 3013455, you may notice some text quality degradation in certain scenarios. The problem only occurs on systems that are running Windows Vista SP2 or Windows Server 2003 SP2. Microsoft is researching this problem and will post more information in this article when the information becomes available.

Wer das schriftart-problem hat, wird es nach der systemwiederherstellung nicht mehr haben. Einfach mit der aktualisierung warten, bis meikrosoft diese ohne fehler anbietet.

Hej, freut euch schön auf windohs zehn, wo ständig alles von meikrosoft „im abo“ geändert werden kann! Da kann so ein mist jeden verdammten tag passieren. Übrigens soll es andere betrübssysteme geben, die nicht von meikrosoft kommen.

Smart-TV des tages

Stell dir mal vor, du spielst ein video von deiner lokalen festplatte auf deiner ach so „smarten“ idjotenlaterne ab und plötzlich kriegst du da eine reklameunterbrechung für pepsi-zahnlöser rein, die in der videodatei gar nicht drin ist, sondern aus dem internetz nachgeladen wird

Ich wünsche euch auch weiterhin viel spaß mit euren tollen smartdingern! Das ist ein toller vorgeschmack auf das „internetz der dinge“, von dem die ganzen PR-lügner immer wieder sprechen. Bitte noch einmal demütig bücken und hart ins gehirnchen ficken lassen, und vor allem: kaufen!

Alternativen zu der scheiße gibts übrigens überall, wos kompjuter gibt. Und „pepsi“, diese klitsche, die über diesen brutalstmöglichen halbseidenen kanal ihre reklame macht, stellt ja produkte her, die man nicht unbedingt kaufen muss. Und auch ansonsten kann man den arschlochläden „pepsi“ und „samsung“ ruhig etwas von der breit ausgestreuten verachtung zurückgeben.