DE-mäjhl des tages

Tja, da ballern die großen kostenlos-mäjhlanbieter der BRD ihre kunden seit über einem jahr regelmäßig mit legaler spämm der marke „hej, nimm doch DE-mäjhl, das kostet nichts und später sogar mit: hej, wir legen noch tolle geschenke wie vierzig øre bei amazon oder sechzig øre bei zalando oben drauf“. Und wie sieht jetzt der erfolg dieser systematischen kunden- und intelligenzverachtung von populären BRD-scheißklitschen wie etwa GMX und web.de aus? Na ja, nicht so erfolgreich, denn 98,7 prozent können hervorragend ohne diese scheiße leben und verzichten auch gern auf dergestalt vergiftete geschenke:

Insgesamt aber „konnte die für die Entstehung von Netzwerkeffekten erforderliche ‚kritische Masse‘ von Nutzern noch nicht erreicht werden“, heißt es im Sachstandsbericht der Regierung

Die frage, wieviele aus dieser… ähm… unterkritischen masse, die nicht zu einer unkontrollierten hirnspaltung in kettenreakzjon führt, nur wegen der geschenkgutscheine da sind (die brauchen die paar klimpergroschen, weil sie so viel geld für klingelton-abos ausgegeben haben) und den scheiß gar nicht nutzen, wird leider nicht beantwortet.

Scheint wohl nicht wegzugehen, diese BRD-bullschitt-idee von hohlhirnen mit großer kontroll- und überwachungslust, die für eventuelle nutzer bei licht betrachtet nur nachteile hat und zudem zur richtigen mäjhl inkompatibel ist… das hätte man doch niemals ahnen können… wenn das doch nur jemand erzählt hätte… :mrgreen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.