Kwalitätsjornalismus des tages

Den Journalisten von Reuters ist es nicht gelungen, herauszufinden, dass die Aussagen von Varoufakis im vergangenen Sommer aufgenommen wurden

Klar, wenn man die bildzeitung als kwelle für die harten, echten, relevanten, kwalitätsjornalistischen nachrichten nimmt, dann schaut man besser nicht so genau hin.

„Ein lügenblatt bitte“… erstaunlich, dass man immer noch nur eine bildzeitung dafür bekommt. Obwohl die alle mehr oder minder stark den brauntümelnden und intelligenzverachtenden hetz- und gossenjornalismus der scheiß-bildzeitung abschreiben. Wird ja praktischerweise von den agenturen so geliefert, kann man also übernehmen.

Idiocracy des tages

Diese armbanduhr von äppel scheint mir ein ideales produkt für die eltern derer zu sein, die demnächst die felder mit gatorate düngen werden. :mrgreen:

Laufzeit der Computeruhr von bis zu 18 Stunden […] „90 Zeitüberprüfungen“, „90 Benachrichtigungen“, „45 Minuten App-Benutzung“ und ein „30-minütiges Workout mit Musikwiedergabe via Bluetooth“ […] Ladekabel […] Für einen Meter werden schlappe 35 Euro fällig, zwei Meter kosten gar noch zehn Euro mehr

Das ist gut für die pflanzen, da sind elektrolyte drin!

Und in zwei, spätestens drei jahren sind die dinger komplett technisch veraltet und werden als entwicklungshilfe nach afrika verschifft, weil die aufbereitung wegen des ganzen scheißgiftes hier viel zu teuer wäre…